Ein spektakuläres Herbstmenü

Die ersten Pilze sprießen in den katalonischen Wäldern und viele heimische Früchte erreichen ihren optimalen Reifegrad – wahrhaftig, der Herbst ist wieder da. Um diese wunderbare Jahreszeit zu feiern, habe ich ein Herbstmenü erstellt, das einzigartige und intensieve Aromen mit unglaubichen und unerwarteten Texturen verbindet. Zur Herstellung dieses Menüs verwende ich wieder einmal nur die besten biologischen Lebensmittel die im Umkreis von Barcelona produziert werden. Als Begleitung werden biologische Weine aus Vila Franca de Penedez und der Emporda gerreicht. Vorweg gibt es einen prickelnden Aperitiv zum Menü hausgemachte Brötchen und Butter.

Tartar von Ceviche und Gurken mit Olivenölcaviar
***
Cremige Krokette von katalonischen Waldpilzen im Kartoffelmantel
***
Frisch geräucherte Mackrele mit Honig-Ingwer marinierten Sprossen auf knusprigem Bruscetta
***
Consomme vom Wildgeflügel mit Mangold Won-Ton
***
Bonito Thunfischschnitte in Pistazienmantel auf cremigem Polenta, meiner Version von Kimtschi und Ali-Oli vom schwarzen Knoblauch
***
Schwarzbeer und Pflaumen Cremeux und hausgemachtes Eis vom Bratapfel
***
Katalonische Käseselection mit Bananenschaum und Apfelcaviar
_dsc0238                                    _dsc0117